Das Autoren- und Illustratorenduo Eva Muszynski (Jg. 1962) und Karsten Teich (Jg. 1967) lebt und arbeitet gemeinsam in Berlin. Mit ihrer erfolgreichen Cowboy Klaus-Reihe bereichern sie seit sieben Jahren die Buchlandschaft für Erstleser. Sogar bis in die Sendung mit der Maus haben es der kleine Cowboy mit dem großen Hut und seine Freunde, die Kuh Rosi und das Schwein Lisa, geschafft. Kein Wunder: Mit ihrem Charme, viel Witz und einer kleinen Prise Verrücktheit haben sie nicht nur unter Leseanfängern ihre Fans gefunden.

In gekonnt einfachen Texten und ausdrucksstarken klaren Bildern werden Klischees vom heldenhaften Wilden Westen aufgegriffen und gebrochen. Heraus kommen herrlich schräge Geschichten: Ob der fiese Fränk besiegt, der Besitzer eines pupsendes Ponys wiedergefunden oder ein durchgeknalltes Hühnerorchester ertragen werden muss – Cowboy Klaus „besticht mit Bild- und Wortwitz vom Feinsten“ (Stiftung Lesen) und ist „zum Brüllen komisch“ (bücherkinder.de). Insgesamt acht Abenteuer von den drei Freunden auf der Farm ‚Kleines Glück’ hinter dem Kaktuswald sind bisher erschienen.

Kontakt:
Jutta Reusch
Leitung bibliothekarische Dienste
Tel: +49 (89) 89 12 11-41
E-Mail: bib-ltg@ijb.de