Haifaa al Mansour

The Green Bicyle. Dial Books, 2015.
Das Mädchen Wadjda. Aus dem Englischen von Catrin Fischer. cbt 2015.

Haifaa Al Mansours Roman Das Mädchen Wadjda (nach dem Spielfilm) erzählt die Geschichte eines elfjährigen Mädchens, das in ihrem Schul- und Familienalltag in Riad die Repressalien erlebt, die es mit sich bringt, in der patriarchalisch und traditionell islamisch geprägten Gesellschaft des Königreichs Saudi-Arabien Frau zu werden und zu sein. Mit all ihrer aufbegehrenden Energie und Fantasie setzt sich Wadjda diesen Restriktionen eigenwillig entgegen und versucht, sich ihren großen Traum zu erfüllen: ein grünes Fahrrad, das sie bei einem Spielwarenhändler auf dem Schulweg entdeckt hat, und auf dem sie mit ihrem Kindheitsfreund Abdullah um die Wette fahren möchte. Und das, obwohl es ihr als Mädchen verboten ist, Fahrrad zu fahren. Nachdem sie beim heimlichen Verkauf verbotener Musikkassetten und selbstgeknüpfter Armbänder von der drakonischen Schuldirektorin erwischt wird, versucht sie, ihre konservative Schule mit deren eigenen Mitteln zu schlagen: Sie nimmt an einem Koran-Rezitationswettbewerb teil, der mit einem Geldpreis dotiert ist.