Kirsten Boie

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Nashorn-Fall
Illustriert von Maja Bohn. Oetinger 2016 (Februar)

Ein Fall für Thabo Sonnyboy Shongwe:  Auf Safaritour in der afrikanischen Savanne nahe ihrem Wohnort Hlatikulu finden er und sein Onkel Vusi ein getötetes Nashorn. Jemand hat ihm die wertvollen Hörner abgesägt, und Onkel Vusi wird auch noch zu Unrecht dafür verdächtigt. Mit diesem tragischen Ereignis beginnt Thabos Traumkarriere als Detektiv. Gemeinsam mit seinen Freunden Sifiso und Emma macht er sich an die Aufklärung dieser Tat und beweist, dass er als Fan von Miss Marple-Filmen schon eine ganze Menge von ihr gelernt hat. (ab 10)

 

Der kleine Ritter Trenk und fast das ganze Leben im Mittelalter.
Oetinger 2012.

Immer wieder dieser böse Ritter Wertolt der Wüterich! Der kleine Ritter Trenk bricht zu einem neuen Abenteuer auf und muss verhindern, dass der gemeine Wertolt die nette Drachenfamilie erschlägt. Doch dem fiesen Ritter das Handwerk zu legen ist gar nicht so einfach. Zum Glück gibt es da noch die mutige Thekla, den Gauklerjungen Momme Mumm und das Köhlermariechen, die Trenk zur Seite stehen. Echte Mittelalter-Fans kommen mit diesem spannenden Ritterabenteuer voll auf ihre Kosten und erfahren nebenbei so einiges über mittelalterliche Sitten und Bräuche. Was lernten die Kinder damals in der Schule? Warum schmierten sich die Leute Eiweiß ins Haar? Woher kommen eigentlich Redensarten wie „Jemandem einen Korb geben“ oder „blaumachen“? Auf all diese Fragen hat das Buch interessante, witzige und zuweilen kuriose Antworten parat und lädt am Ende dazu ein, selbst den mittelalterlichen Lebensstil auszuprobieren. (ab 6)